Alteburg-Schule
Mitgliederversammlung des Fördervereins Drucken E-Mail

Die Mitgliederversammlung des Fördervereins findet

am 21.11.2019 um 19:30 Uhr in der Grundschule statt.

Hier klicken für das Einladungsschreiben.

Der Auftritt des Fördervereins auf dieser Homepage wurde aktualisiert.

Er ist über den Menüpunkt Förderverein erreichbar.

Vorstand FV 554Das ist der Vereinsvorstand (v.l.n.r.):
Sylvia Hornung,
     Kassiererin, Buchhaltung
Jana Schmitt-Christalla,
    1. Vorsitzende
Arlette Günther,
    2. Vorsitzende
Sabine Schäfer,
    3. Vorsitzende
Katja Bender,
    Schriftführerin

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 12. November 2019 um 00:00 Uhr
 
Alteburg-Schule erhält Auszeichnung als Umwelt-Schule Drucken E-Mail

Bericht: Jan Rüffer, Leiter der Schulgarten-AG

Umweltschutzpreis-2

Am 22.09.2019 wurde die Alteburg-Schule in Großkrotzenburg als Umweltschule  ausgezeichnet.
Die Schule war durch den Schulleiter Herr Knauth, die Schülervertretung in Person von Julian Damm, Mara Kleinfelder und Katharina Born sowie Herrn Rüffer (Leiter der Schulgarten-AG) vertreten.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Auszeichnung standen für die Alteburg-Schule das Nachhaltigkeitsziel 12 „Nachhaltiger Konsum und Produktion" und das Nachhaltigkeitsziel 15 „ Landökosysteme schützen, wiederherstellen und ihre nachhaltige Nutzung fördern".

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 30. Oktober 2019 um 12:40 Uhr
Weiterlesen...
 
Sportunterricht auf dem roten Teppich beim Marathon Drucken E-Mail

Bericht und Bilder: Manuel Jackel, Klassernlehrer der Klasse 7b

Marathon-1

Mit einer großen Portion Respekt, Aufregung und Vorfreude machten sich am Sonntag, den 27.Oktober, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b der Alteburg-Schule auf den Weg zum Frankfurt Marathon 2019. Begleitet durch ihren Klassenlehrer Herr Jackel und einer großen Fangruppe der Eltern fieberten die Kinder einem erlebnisreichen Tag entgegen.

Nach einer vierwöchigen, trainingsplangesteuerten Vorbereitung im Sportunterricht und in Eigenverantwortung Zuhause, stand die Klasse hochmotiviert an der Startlinie zum Mini-Marathon. Die 4,2 km lange Strecke durch die Frankfurter Innenstadt war gesäumt von tausenden Zuschauern, die alle Läufer anfeuerten  Angesichts dieser Kulisse verging der Lauf für die Schüler wie im Flug.
Das Highlight des Tages war jedoch der feierliche Zieleinlauf auf dem roten Teppich in der vollbesetzten Frankfurter Festhalle.

Nach einer kurzen Erholungspause im Zielbereich wurde gemeinsam der spektakuläre Zieleinlauf der Profi-Marathonläufer von der Tribüne der Festhalle aus verfolgt. Zum Abschluss des Tages feierten alle beim gemeinsamen Essen das Marathon-Erlebnis und stellten fest: Die Schmerzen beim Laufen sind schnell vergessen, der Stolz über das erreichte Ziel bleibt uns erhalten – Frankfurt Marathon, wir kommen wieder.

Hier klicken für weitere Bilder.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 29. Oktober 2019 um 22:42 Uhr
 
Exkursion zum historischen Bergbau in Bieber Drucken E-Mail

Bericht und Bilder: Jan Rüffer, Chemieliehrer an der Alterburg-Schule

Bergwerk Bieber 1

Die Jahrgangstufe 9 unternahm mit ihren Chemielehrern Frau Seibel und Herr Rüffer eine Exkursion zum historischen Bergbau in Bieber.
Herr Nickel vom dortigen Geschichtsverein brachte den Schülerinnen und Schülern auf eindrucksvolle Weise den Bergbau in Bieber in den letzten Jahrhunderten nahe.

Die Schüler bekamen dabei auch einen spannenden Einblick in die Herstellung von Metallen.
So konnten historische Arbeitsweisen und Techniken mit dem Chemieunterricht verknüpft werden.

Bergwerk Bieber 2Bergwerk Bieber 3

Die abgebildete Silbermünze wurde aus Silber vom Bergbau in Bieber hergestellt.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 28. Oktober 2019 um 20:03 Uhr
 
Der Lions-Club unterstützt unseren Schulgarten Drucken E-Mail

Lions Bild 400

                  Die Gelnhäuser Neue Zeitung berichtete am 4.09.2019 darüber:

Lions Text 400

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 08. September 2019 um 17:53 Uhr
 
Herr Kuhn wurde verabschiedet Drucken E-Mail

Verabschiedung Kuhn 1

Am letzten Schultag wurde unser Schulleiter Herr Kuhn feierlich verabschiedet. Er geht in den verdienten Ruhestand. Schulrat Herr Pfannmüller würdigte seine zehnjährige Tätigkeit an der Alteburg-Schule und übergab die Entlassungsurkunde.
Es schlossen sich Reden des stellvertretenden Schulleiters Herr Knauth, des Bürgermeisters Herr Weber und der Personalrätin Frau Dietz an. Sie ließen alle die Jahre der Zusammenarbeit in den zurückliegenden Jahren Revue passieren und würdigten das Wirken von Herrn Kuhn.
Das Kollegium verabschiedete Herrn Kuhn traditionsgemäß mit einem eigens gedichteten Lied.
Herr Kuhn bedankte sich in seiner Rede bei seinem Team, beim Kollegium, beim Schulelternbeirat und bei der Schülervertretung für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren.

Schulrat Herr Pfannmüller verkündete auch, dass der bisherige stellvertretende Schulleiter Herr Knauth Nachfolger von Herrn Kuhn wird und übergab die Ernennungsurkunde.

Bei Imbiss, Getränken und vielen Gesprächen klang die Feier aus.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 24. Juli 2019 um 17:53 Uhr
 
Unsere Abschlussklassen 2019 Drucken E-Mail

Abschlussklassen 1 2019

Am Freitag, dem 14.06.2019, fand die diesjährige Abschlussfeier im Bürgerhaus Kassel statt. Dabei wurden die Schülerinnen und Schüler der Hauptschulklasse H9 (Klassenlehrer Herr Rüffer) und der Realschulklassen R10a (Frau Hendrich) und R10b (Frau Dehnen) feierlich verabschiedet.

Bei dieser Veranstaltung wurden auch die Klassenbesten geehrt: Muhammed Gözel (H9), Lisa-Marie Hof (R10a), Ashkan Khodai (R10b) und mit gleichem Notendurchschnitt
Lea Meister (auch R10b).

Hier klicken für weitere Bilder.

Neu:
Hier klicken für den Bericht in der Gelnhäuser Neuen Zeitung vom 29.06.2019.
Leider nicht in bester Qualität, aber mit den Namen aller Absolventen.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 13. Juli 2019 um 14:38 Uhr
 
Die Präsentation der Projektwoche Drucken E-Mail

Bilder: Daniel Ritter, Klassenlehrer der Klasse 6c

Projektwoche 2019-16

Am Freitag, dem 7.06.2019, fand nachmittags die Präsentation der Projektwoche statt. Die Projektgruppen führten vor, was sie erarbeitet hatten, stellten ihre Ergebnisse aus oder dokumentierten ihre Projektarbeit.
Die zahlreichen Besucher konnten sich umschauen oder mitmachen, sich in der Mensa am Stand des Schulelternbeirates mit Kuchen oder Getränken starken und erfrischen.
Einige Projektgruppen boten zusätzlich an ihren Ständen leckeres Essen oder köstliche Getränke an.

Hier klicken für 28 weitere Bilder von den verschiedenen Projekten.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 25. Juni 2019 um 14:49 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 31

ukash

-
Joomla School Templates by Joomlashack